Mehr als Gay Romance oder Sexstories –

Jan Ranft schreibt Kurzgeschichten mit Tiefgang

Mit wenigen Worten, jedoch viel Wärme und Empathie erzählt Jan Ranft spannende, bewegende und komische schwule Kurz- und Kürzestgeschichten mit Tiefgang – Geschichten über starke Gefühle, Sehnsüchte, Hoffnungen sowie Enttäuschungen, den schnellen Sex, aber auch die große, romantische Liebe.

 
20150722-7Grad-Ost-Team_2546_edited_edited.jpg

Über den Autor

Jan Ranft lebt und arbeitet als Mediengestalter im Saarland. Von 2007 bis 2012 hat er im Studio 3-Podcast gebloggt, hat wöchentlich Anekdoten aus der Welt der Schwulen erzählt.

Heute ist er Autor und schreibt Kurz- und Kürzestgeschichten mit überwiegend schwulen Protagonisten.

 

Jan Ranft erzählt Episoden aus dem queeren Leben, die meist in einer überraschenden Pointe enden – mal leicht, an anderer Stelle ernst, mal vertraut alltäglich, dann wieder wunderbar fantastisch. 

Auf ein Genre legt er sich beim Schreiben nicht fest. Deswegen finden sich in seinen Büchern Krimis, queere Lovestorys und Alltägliches, aber auch fantastische Elemente. Er schreibt Geschichten über Gays und Transmenschen, über die Situation der kriminalisierten 175er, über die Sinnlosigkeit des Krieges, über Romantik, die Sehnsucht nach Liebe, Coming-out und Einsamkeit, über Dreiecksbeziehungen, lässige Autoscooter-Jungs, schwule Werwölfe und lüsterne Schlossherren.

 

Einige Charaktere tauchen dabei immer wieder auf und Handlungsstränge werden wie ein roter Faden fortgesetzt.

Jan Ranfts Bücher sind online und über den Buchhandel, gedruckt oder als E-Book erhältlich.

Meine Bücher

H-Z.jpg

Himbeer-
Zitronenjoghurt

Cover HmS 3000x3000 px.jpg

HÖRBUCH
Himbeerjoghurt mit Sahne