Himbeer-Zitronenjoghurt

14. März 2022

Die Sammelausgabe meiner beiden Bücher

„Himbeer-Zitronenjoghurt“ vereint alle Geschichten aus meinen Büchern „Himbeerjoghurt mit Sahne“ und „Zitronenjoghurt mit Buttermilch“.
Das bedeutet über 100 spannende, bewegende und komische schwule Kurz- und Kürzestgeschichten – versammelt in einem Buch! 500 Seiten starke Gefühle, Sehnsüchte, Hoffnungen sowie Enttäuschungen, schneller Sex, aber auch große, romantische Liebe.
Das Cover des Sammelbands ist neu gestaltet: etwas bunter, ansprechender, und doch ernster – um auch Leser zu erreichen, die sich für Bücher mit tiefsinnigen Geschichten interessieren, welche nicht immer ein Happy End haben.
Die Titelmotive der Einzelbände mit den erschrocken dreinblickenden Männern suggerierten bisher eher lustige Geschichten. Viele meiner Leser waren vom Inhalt überrascht – manche aber vielleicht auch enttäuscht. Manch einer, der sich für ernstere Themen interessierte, den habe ich mit den bisherigen Covern sicher nicht ansprechen und für meine Geschichten interessieren können.
Nun zieren ein neues Model und ein Doodle den Umschlag. Könnt ihr die Zeichnungen den verschiedenen Geschichten im Buch zuordnen?
Das Format des Sammelbands ist nun etwas größer, die Anzahl der Seiten ist gewachsen. „Himbeer-Zitronenjoghurt“ ist sowohl als Softcover als auch als Hardcover erhältlich – das waren meine bisherigen Veröffentlichungen nicht.
Wer meine bisherigen Bücher also bereits kennt, den erwartet mit „Himbeer-Zitronenjoghurt“ eigentlich nichts Neues. Ein kleines Schmankerl gibt es allerdings doch: Die Geschichte „Billige Anmache“, die in Freiburg spielt, war bisher unveröffentlicht.
Ich hoffe, dass „Himbeer-Zitronenjoghurt“ euch die Wartezeit auf mein nächstes Buch etwas versüßen kann. Im nächsten Buch erwarten euch dann komplett neue Geschichten und es wird ein Wiedersehen mit vielen bekannten Charakteren geben – versprochen!